A-
A+
Diese Seiten auf englisch

Herzlich willkommen im Tumorzentrum München!

Werte Kolleginnen und Kollegen, liebe Patienten,

das Tumorzentrum München hält Sie im Bereich der onkologischen Forschung, Lehre und Versorgung auf dem Laufenden und trägt dafür Sorge, dass dieses Wissen auch leicht zugänglich ist. Es ist gleichermaßen eine Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung für Ärzte wie auch für Patienten in der Region München und Oberbayern.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die Aktivitäten der Projekt- und Arbeitsgruppen, laden Sie zu Fortbildungen ein und bieten Ihnen als Mitglied des TZM unsere Publikationen an. Und natürlich interessiert uns Ihre Meinung zum Tumorzentrum München.

Schreiben Sie uns unter Opens window for sending emailtzmuenchen(at)med.uni-muenchen.de.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler
Geschäftsführender Koordinator
Vorstandsmitglied des TZM

Aktuelles

Regelmäßig topaktuelle Beiträge zu den Themen Krebs und Gesundheit, sowie passende saisonale Rezepte bietet unser TZM-Blog. Dabei werden die Bereiche Ernährung, Bewegung, Komplementär- medizin und Psycho-Onkologie abgedeckt. Zusätzlich gibt es eine Rubrik „Die kritische Stimme“. Dort werden verschiedenste Aspekte einer gesunden Ernährung diskutiert.

news.tumorzentrum-muenchen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TZM Manuale Online

Die blauen Manuale gibt es jetzt auch im Netz! Als erster Band ist „Maligne Lymphome“ auf der neuen Datenbank „TZM Manuale Online“ zugänglich. Nach einer Registrierung direkt auf der Startseite stehen die Inhalte zur Verfügung: zum Lesen, Durchsuchen, Bearbeiten und Aktualisieren. Ein kurzes Video-Tutorial zur Benutzung findet sich bei YouTube unter www.youtube.com/watch

 

Alle TZM-Mitglieder sind eingeladen, sich unter www.blaue-manuale.de zu registrieren.

 

 

 

Der Dritte Expertenbericht.

Der World Cancer Research Fund, kurz WCRF, veröffentlichte 2018 den Dritten Expertenbericht, das lang ersehnte Udate zur 2007 erschienenen Vorversion. Neue und nur valide Daten zum Thema Lebensstil und Krebs wurden mit in die Analyse aufgenommen. Das Kernstück des Berichts bilden wieder die zehn, jetzt aktualisierten Empfehlungen zur Krebsprävention. Um das Wissen, welche Maßnahmen zur Krebsvorbeugung ergriffen werden können, einer möglichst breiten Masse zur Verfügung zu stellen, wurde eine Zusammenfassung u.a. ins Deutsche übersetzt. Der Zugewinn von Wissen ist eine Strategie zur Senkung der Krebsprävalenz und -sterblichkeit.

Wir sind sehr stolz, dass Frau Kerschbaum aus der Beratungsstelle für Ernährung am TZM an der Übersetzung mitarbeiten durfte. Das Dokument finden Sie auf folgender Website:  https://www.wcrf.org/int/blog/articles/2020/05/diets-germany-and-cancer-risk

 

 

Termine

Sitzungstermine der einzelnen Projektgruppen finden Sie hier.

 

Verschoben! 7. Immunotherapy of Cancer Conference (ITOC7) vom 3.-5. Oktober 2020 in München, Campus Großhadern, Hörsaal 3. Mehr…