A-
A+

Selbsthilfegruppe Eierstockkrebs "SHG Ovar"

Seit Februar 2017 gibt es jetzt auch in Bayern eine Selbsthilfegruppe für Frauen mit Eierstockkrebs. Wir möchten ein Forum bieten für den Austausch von Gedanken, Erfahrungen und Informationen.

Auch wenn man von ärztlicher Seite über alle aktuellen Behandlungsmöglichkeiten informiert wurde, reicht dies oft nicht aus, um die vielen Facetten der Krankheit zu verstehen und ihr mutig entgegenzutreten, sein Leben neu zu justieren und im Alltag wieder Tritt zu fassen.

Egal, in welchem Stadium der Erkrankung Sie sich momentan befinden, ob die OP gerade erst hinter Ihnen liegt, Sie sich mitten in der Chemotherapie befinden oder diese schon abgeschlossen haben, oder ob bei Ihnen Rezidive oder Metastasen festgestellt wurden: Unsere Selbsthilfegruppe steht allen Eierstockpatientinnen zur Verfügung!

In unserer Gruppe können Sie in persönlicher und geschützter Atmosphäre über Ihre Fragen und Probleme sprechen. Je mehr Frauen daran teilnehmen, desto größer wird die Gesamterfahrung, von der wir alle profitieren können. Oft geht es auch nur darum, im Kreis anderer Betroffener Gemeinschaft und Solidarität zu erfahren und wieder mehr Freude am Leben zu haben. Die Krankheit bedeutet nicht, dass man auf Glück und Lebensqualität verzichten muss, ganz im Gegenteil, sie kann eine Chance für neue Erkenntnisse und Begegnungen sein.

Wir planen, Treffen zu organisieren, an denen auch Experten zu medizinischen und anderen Themen, die mit der Erkrankung zu tun haben, teilnehmen.

Die Selbsthilfegruppe ist für Betroffene und wird von Betroffenen geleitet. Die Beteiligung an der Gruppe ist kostenlos und bedeutet keinerlei Verpflichtung. Sie steht allen Interessierten offen, ganz gleich, wo sie behandelt wurden.

Wir treffen uns jeden letzten Freitag im Monat von 16.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr im

Klinikum Großhadern München
Marchioninistr. 15
Ebene 1, Würfel IK
Konferenzraum 5

Wenn Sie das erste Mal teilnehmen, kommen Sie bitte schon gegen 16.00 Uhr, damit wir eventuelle Fragen bereits vor Beginn des Treffens klären können.

Wichtig: Bitte kontrollieren Sie die Termine sicherheitshalber vor jedem Treffen auf der Website www.ovarsh.de.

Fragen können Sie auch per Email an Viktoria Ebert unter v.ebert(at)ovarsh.de stellen.

Telefonisch sind wir derzeit unter der kostenlosen Nummer 0800/5892563 erreichbar.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!